logotype
Moderne Technik
Moderne Technik

Komfortbusse
Komfortbusse

Tolle Reiseziele
Tolle Reiseziele

Mitarbeiter unterwegs

Die Fahrer und Fahrerinnen „vom Knisel“

Ganz entscheidend für Ihr Wohlbefinden im Omnibus sind unsere netten Chauffeure. Die Omnibusfahrer sind erfahren im Umgang mit Menschen und ihrem Fahrzeug.
Die Mitarbeiter einer Firma sind das Aushängeschild eines Unternehmens. Mit ihrem Engagement und ihrer Einsatzbereitschaft prägen Sie den besonderen Geist.

Von Anfang an haben die Geschäftsführer darauf geachtet langfristige Mitarbeiter zu haben, die sich mit der Firma identifizieren und bereit sind eine besondere Leistung zu erbringen. Bei der Firma Knisel ging es immer familiär zu, ganz besonders in der Zeit als die Seniorchefin Julie Knisel noch ihre Fahrer im Rössle um sich scharte.

Doch auch noch heute in Zeiten der wirtschaftlichen Globalisierung und der Konzentration der Märkte arbeitet die Familie Knisel mit festangestellten, engagierten Mitarbeitern. Diese Mitarbeiterpolitik zeigt sich im persönlichen Umgang mit den Kunden und Partnern und natürlich auch in der Treue der Mitarbeiter zum Unternehmen.

  • Branko Zajec seit 1974,
  • Monika Bode 1978,
  • Istvan Sabo 1987,
  • Lazaros Katidis 1991,
  • Dietmar Stecker, Hermann Fetzer, Andreas und Eduard Korotschenko 1992.

 



Sicher + unfallfrei - Fahrerauszeichnung

Im Rahmen der Aktion „Sicher und Unfallfrei“ des Verkehrsministerium Baden-Württemberg, der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen und des Verbandes Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer werden seit 1989 regelmäßig die Fahrer/innen der Firma Knisel für besonders umsichtiges und unfallfreies Fahren ausgezeichnet.

Folgende Mitarbeiter der Firma Knisel wurden seit 1989, zum Teil über mehrere Jahre hinweg geehrt: Monika Bode, Branislav Bojanic, Erika Buhl, Bekir Genc, Heinz Karcher, Lazaros Katidis, Andreas und Eduard Korotschenko, Günther Lenz, Michail Michailoglou, Eugen Müller, Valerij Platkow, Istvan Sabo, Dietmar Stecker, Christos Ververis, Martin Watzlawik und Branko Zajec.

Mit dieser Auszeichnung wird den Fahrern für ihre verantwortungsvolle Arbeit gedankt, die sich durch hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Fahrkönnen hervorgetan haben. Als Ansprechpartner vor Ort sind sie das Aushängeschild eines Unternehmens.
    

Um diese begehrte Plakette zu erhalten, muss nachgewiesen werden, dass die Fahrer/innen:

  • seit mindesten fünf Jahren als hauptberufliche Busfahrer/innen unfallfrei gefahren sind
  • während dieser Zeit ständig dem gemeldeten Unternehmen angehörten
  • sich durch umsichtiges Handeln besonders hervorgetan haben
  • in den letzten zwei Jahren mindestens eine Fahrerschulung besucht haben


Ständige Konzentration im immer dichter werdenden Verkehr gehören ebenso wie Kundenfreundlichkeit zum Fahrer-Alltag. Sie tragen eine große Verantwortung für das Wohl ihrer Fahrgäste ebenso das der anderen Verkehrsteilnehmer. Nur mit großer geduld, viel Geschick und Reaktionsvermögen ist diese Aufgabe zu meistern.

Durch ihr positives Verhalten haben die Ausgezeichneten eine Vorbildfunktion im Verkehr übernommen.